Wing Tai ArtWing Tai Art

Wing Tai Art Concepts – Kampfkunstsystematik

Kampfkunst umfassend erleben und erlernen!

Sie werden zum Allrounder in Kampfkunst!

Erlernen Sie den überlegenen Gebrauch von Zeit und Raum.  

Nutzen Sie Ihre natürlichen Elementarbewegungen des Körpers !

Merkmale des Wing Tai sind die sog. Flügelbewegungen. Diese schulen den Körper als Einheit zu bewegen und können vielseitig für Schutz, Angriff und Abwehr eingesetzt werden.

Wing Tai beginnt mit dem Schwerpunkt Selbstverteidigung und ermöglicht langfristig, Kampfkunst umfassend zu erfahren und zu erlernen. 

Wing Tai verbindet vielfältige Elemente aus der Kampfkunst

Wing Tai ist aber keine Mischung von Stilen oder Techniksammlung! Es handelt sich um ein eigenständiges Kampfkunstsystem, eine Modernisierung klassischer Kampfkunst. 

Inspiration, Veränderung und fortlaufende Entwicklung sind wichtige Aspekte des Wing Tai zum Vorteil des Trainierenden. Jeder Kampfkunstinteressierte hat hier die Möglichkeit, das individuelle Potential zu entfalten.

Alle Distanzen im Kampf

Wing Tai lehrt, mit allen Kampfsituationen- und Distanzen sicher umzugehen.Trainiert wird dabei in der Waffendistanz, der langen Tritt- und mittleren Schlagdistanz, weiter im Nahbereich und am Boden.

Im Wing Tai wird klassisches Kampfkunstwissen modern umgesetzt. 

Das Kampfkunstsystem nutzt die wirklich praktischen und bewährten Elemente  vor allem aus dem chinesischen Kung Fu, und entwickelt diese laufend weiter. Ziel ist es, den heutigen Ansprüchen an Kampfkunst und Selbstverteidigung bestmöglich gerecht zu werden. 

Ein Motto im Wing Tai lautet: 

"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche!"

Fitness und Gesundheit

Das Training fördert wichtige Grundfähigkeiten (z.B. Balance, Koordination, Körperbeherrschung, Gleichgewicht, Timing...) sowie die allgemeine Fitness und Kampfgeist. Wing Tai bietet alle gesundheitlichen Vorteile eines Kampfsporttrainings. 

Wichtig! Wir legen Wert auf verantwortungsbewusstes Training, welches jeden Schüler individuell fördert, aber nicht überfordert. Wir vermeiden unnötige oder einseitige Belastungen für den Körper. Deshalb treten auch keine Verschleißerscheinungen oder erhöhte Verletzungsrisiken auf.